Profi Schifahren in Europ - Profi Ski Europa 1979 bis 1986

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der Weg zum 1. Vertrag war 19.540 km lang!
Der Werdegang war so abenteuerlich und Erlebnisreich, dass alles in Allem ein Buch füllen würde.
Ich versuche hier die ganze Geschichte nur in Kurzform zu interpretieren, Edi Kaufmann im März 2015.
 
Im Jänner 1982 veranstaltete Fred Schweinsteiger (Vater von Sebastian) das erste (und auch letzte) Profi-Schirennen in Oberaudorf. Es gab in Europa davor (ab 1979) schon Parallel- Slaloms und Riesenslaloms in Saas Fee (Nestor Burgener) und Sölden (Andre Arnold). Es kam die Idee für den ersten Abfahrtslauf im Profimodus mit 2 Durchgängen in Europa zu veranstalten. Hier kam mir sofort die "Hohe Salve" in Söll in den Sinn. Bis zum Jahr davor war Bob Beattie der Manager der US Profi Tour.
Nun hatten 3 neue Leute das Sagen in USA - und jetzt komme ich in Europa dazu: 
Otto Tschudi, Paul Carson, Ed Rodgers  - Edi Kaufmann (Europa) und  Satoshi Masuda in Japan. Bereits am nächsten Tag nahm ich Kontakt mit diesen Leuten auf 
mehr...
Achtung: die maschinelle Übersetzung ist leider nicht perfekt - danke für Dein Verständnis!




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü